Weine

LEPUS

LEPUS

Mit dem Jahrgang 2013 wurde dem Weißburgunder, einer großen Rebsorte die wenig Beachtung findet, ein neues Kleid verleiht.
Er trägt nun ein neues Etikett von Riccardo Schweizer sowie den Namen „Lepus“, in lateinischer Sprache Feldhase.
Dieser ist ebenso Bestandteil des Familienwappens von Franz Haas. Weitere Neuheit ist der signifikante Zuwachs an Trauben aus Höhenlagen, welche dem Wein mehr Komplexität und Langlebigkeit verleihen.

Weinbrief