Franz Haas, Weinproduzenten aus 7 Generationen..

Ein weiteres klares Erkennungsmerkmal von Franz Haas sind die Etiketten seiner Weine. Sie sind lebendig, bunt und ausdrucksstark und das Werk des bekannten italienischen Malers und Architekten Riccardo Schweizer, dessen künstlerischer Werdegang mit bekannten Malern wie Picasso, Chagall, Cocteau, Paul Éluard oder Le Corbusier in Verbindung steht.
Maria Luisa Manna hat die Etiketten Franz Haas geschenkt, als Glücksbringer großer Weine. Die erste Etikette war jene für den Pinot Nero Schweizer, Jahrgang 1987, der 1990 auf den Markt kam. Der Schriftzug Franz Haas in Gold auf schwarzem Hintergrund war für die damalige Zeit eine kleine Sensation.
Die Etiketten haben von ihrer Aktualität bis heute nichts verloren und sind das unverkennbare Markenzeichen von Franz Haas.

« Zurück